GRANUDOS 45/100-Plus-V80-Touch

Für Mehrbeckensysteme

Dosiersystem zur Herstellung einer Chlorlösung aus Chlorgranulat für die Desinfektion von Mehrbeckensystemen. 

Das Gerät bereitet aus Calciumhypochlorit-Granulat eine pH-neutrale Chlorlösung (max. 3,5g Chlor/l) und fördert diese in einen Puffertank. Chlorgranulat und die zur Neutralisation erforderliche Säure werden abwechselnd mit Zwischenpausen in die Löseeinrichtung dosiert. Die dosierten Chemikalien werden vollständig gelöst, über ein Injektorsystem abgesaugt und dem Pufferbehälter zugeführt. 

Die Bedienung und Überwachung aller Funktionen erfolgt über ein übersichtliches, bedienerfreundliches 7“ Touch-Grafikdisplay. 

GRANUDOS 45/100-Plus-V80-Touch

Technische Daten

Elektrischer Anschluss 230 V/AC 50 Hz 
Anschlussleistung 0,39 kW 
Wasserzulauf DN20 
Wasserabgang zur Dosierstelle DN20 
Größe B 60 cm x T 80 cm x H 140 cm 
Gewicht ca. 50 kg 
Dosierleistung Chlor GR45-Plus : 0,1 - 2 kg/h - GR100-Plus: 0,2 - 4 kg/h 
Dosierleistung Säure 3 l/h 
Vordruck min. 0,2 bar 
Gegendruck max. zur Förderanlage 1,2 bar (optional 1,8) 

Lieferumfang

Standsäule mit Fass-Wendevorrichtung: Stahl, verzinkt, pulverbeschichtet, zur Aufnahme der nachfolgenden Funktionsgruppen. 

Chlordosierung: Dosiertrichter für Chlorgranulat zum Aufsetzen auf das Fass. Dosiermotor, Dosierschnecke, Magnet-Klopfer zur Unterstützung der Dosierung. Kapazitiver Schalter für die Reserve- und Leermeldung des Fasses. 

Säuredosierung: Schlauchdosierpumpe, Sauggarnitur mit Leermeldung des Säurekanisters, Dosierventil 3/8“ in der Löseeinrichtung. 

Löseeinrichtung: Vorfilter d 75, Absperrventil, Spülwanne, Treibwasserpumpe, Venturi-Absaugung, Misch-und Lösezyklon. Leistung Treibwasserpumpe ca. 1000 l/h. Überwachung der Pumpe mit Druckschalter. Überwachung der Saugleistung des Injektors. Niveauüberwachung in der Spülwanne.

Steuerung TOUCH:

  • Die Bedienung erfolgt über ein farbiges 7" Touch-Grafikdisplay. Dies ermöglicht eine einfache und übersichtliche Bedienerführung durch eine graphische Darstellung der Betriebszustände. Störmeldungen und Alarme werden im Klartext bzw. mit selbsterklärenden Icons angezeigt. Einstellung der Dosierleistungen für Chlor und Säure stufenlos. Verriegelung von Chlor- und Säuredosierung. Abschaltung der Dosierung bei Störung. Zudem ist ein Verbrauchszähler und ein Ereignisspeicher (Datenlogging) integriert.
  • Schnittstelle: Modbus TCP, USB für Datenexport.
  • Fernanzeige über browserfähiges Endgerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC, nicht im Lieferumfang): Anzeige der aktuellen Betriebszustände, eingetretene Störungen und Alarme

 

Der GRANUDOS wird für alle handelsüblichen Chlorqualitäten und Fässer gebaut. Die Angabe des Fasses ist bei Bestellung erforderlich! 

Bauseitige Leistungen

  • Spannungsversorgung
  • Verrohrung der Wasserversorgung und Verrohrung zur Dosierstelle
  • Verrohrung des Überlaufs zum Gully

Zubehör / Optionen