Raumbeduftung

Ein angenehmer Duft steigert den Erholungswert einer Wellnessanwendung deutlich. Zur Raumbeduftung in Ruheräumen, Tepidarien, Caldarien und Infrarotkabinen kann man nur die Luft als Trägermedium für das Aroma verwenden. Unsere Raumbeduftungssysteme wurden speziell für diese Anwendung entwickelt.

Dabei arbeiten wir nach dem Verdunstungsprinzip. Luft wird über die Oberfläche des Duftölkonzentrats geblasen, wobei die leicht flüchtigen Stoffe im Duftkonzentrat verdunsten. Diese aromatisierte Luft wird über einen Kleinkompressor oder einen Ventilator in den Raum geleitet. So wird kein Duftaerosol in den Raum gesprüht, es entstehen keine Rückstände und Niederschläge an der Austrittsöffnung oder im Raum. Die schwer flüchtigen Bestandteile des Duftstoffs setzen sich im Duftbehälter ab. Dieser kann einfach und sauber gewechselt werden. Die Systeme funktionieren bis zu einer Raumtemperatur von ca. 50 °C und sind für einen oder mehrere auswählbare Düfte erhältlich.